RaumAgent Immobilien - Immobilienmakler in Graz und Graz-Umgebung

1. Nebenkosten bei Kaufverträgen

  •  Grunderwerbsteuer vom Wert der Gegenleistung ....................................................... 3,5 %
    (Ermäßigung oder Befreiung in Sonderfällen möglich)

  • Grundbuchseintragungsgebühr (Eigentumsrecht) ....................................................... 1,1 % 

  • Kosten der Vertragserrichtung und grundbücherlichen Durchführung nach Vereinbarung im Rahmen der Tarifordnung des jeweiligen Urkundenerrichters sowie Barauslagen für Beglaubigungen und Stempelgebühren

  • Kosten der Mitteilung und Selbstberechnung der Immobilienertragsteuer durch den Parteienvertreter  nach Vereinbarung im Rahmen der Tarifordnung des jeweiligen Urkundenerrichters

  • Verfahrenskosten und Verwaltungsabgaben für Grundverkehrsverfahren 
    (länderweise unterschiedlich) 

  • Förderungsdarlehen bei Wohnungseigentumsobjekten  und Eigenheimen – Übernahme durch den Erwerber:
    Neben der laufenden Tilgungsrate außerordentliche Tilgung bis zu 50 % des aushaftenden Kapitals bzw. Verkürzung der Laufzeit möglich. Der Erwerber hat keinen Rechtsanspruch auf Übernahme eines Förderungsdarlehens. 

  • Allfällige Anliegerleistungen 
    laut Vorschreibung der Gemeinde (Aufschließungskosten und Kosten der Baureifmachung des Grundstückes) sowie Anschlussgebühren und -kosten (Strom, Gas, Wasser, Kanal, Telefon etc.)

  • Vermittlungsprovision 
    (gesetzlich vorgesehene Höchstprovision)

A) bei Kauf, Verkauf oder Tausch von

- Liegenschaften oder Liegenschaftsanteilen
- Liegenschaftsanteilen, an denen Wohnungseigentum besteht oder vereinbarungsgemäß begründet wird
Unternehmen aller Art
- Abgeltungen für Superädifikate auf einem Grundstück

bei einem Wert
- bis EUR 36.336,42 .............................................................................................. je 4 %
- von EUR 36.336,43 bis EUR 48.448,50 .................................................EUR 1.453,46 *
- ab EUR 48.448,51 ............................................................................................... je 3 %
von beiden Auftraggebern (Verkäufer und Käufer) jeweils zzgl. 20 % USt. 
* Schwellenwertregelung gem. § 12 Abs. 4 ImmobilienmaklerVO

B) bei Optionen

50 % der Provision gem. Punkt A, welche im Fall des Kaufes durch den Optionsberechtigten angerechnet wird.